WASTELESS OPEN AIR 03.10.20

KULTUROASE LICHTENBERG

Das Räuberherz Kollektiv aus Berlin ist Veranstalter der nachhaltigen WASTELESS OPEN AIR Reihe. Mit den jährlich stattfindenden Veranstaltungen zeigt das Berliner Kollektiv, dass die Partyszene sich den Problemen unserer Zeit (Müll, Klima, Nationalismus) entgegenstellt und geht mit gutem Beispiel voran.


Das Jahr 2020 war für alle Kulturschaffenden, aber insbesondere der Clubkultur eine große Herausforderung. Als Zeichen wurde der "Tag der Clubkultur" ins Leben gerufen in dessen Rahmen die fünfte Ausgabe der Veranstaltung stattfand. Zusammen mit den Gästen konnte das Kollektiv die prekäre Corona-bedingte Lage der Berliner Clubkultur aufmerksam machen.


Nach einem recht dünnen Festival-Sommer durften wir zum Ende der Open Air Saison noch ein mal die Autos voll laden, die Bässe wummern und die Blitze zucken lassen. Mit dem Wunsch nach einem "Rund-um-Sorglos" Paket haben wir von der Bereitstellung von Strom, Tontechnik und Lichttechnik das komplette Spektrum der Veranstaltungstechnik abgedeckt.

0 Gäste
gleichzeitig anwesend
0 qm
Veranstaltungsfläche

TONTECHNIK

Das Tontechnik Setup bestand aus Hornlautsprechern von Funktion One. Bei der Beschallung von den geplanten 1.000 Gästen stellten die Anwohner in 500 Metern hinter der Veranstaltungsfläche eine akustische Herausforderung dar. Um eine bestmögliche optimale Dämpfung zu erreichen, haben wir 6 x Funktion One F218 Subwoofer in Cardiod Anordnung gestellt.

Als Topteile dienten 4 x Funktion One Resolution 2, von denen jeweils zwei Stück rechts und links auf die quer liegenden Subwoofer gestellt wurden. Als Verstärker für die Main-PA kamen 2 x Full Fat Audio 6004 DSP sowie eine Full Fat Audio 6000 zum Einsatz.

Als Monitoring-System dienten zwei Funktion One F101, die von einer Crown XLS 1500 Endstufe betrieben wurden. Das DJ Equipment von Pioneer bestand aus 2 x CDJ 2000 NXS2 und einem DJM 900 NXS2.

0 x F218
Funktion One Subwoofer
0 x RES2
Funktion One Topteile

LICHTTECHNIK

Bei der Erstellung des Lichtkonzepts haben wir uns neben der notwendigen Ausleuchtung der großen Veranstaltungsfläche auf wenige aber dafür kräftige Effekte auf der Tanzfläche entschieden. Durch das zur Verfügung stehende Zelt konnten wir auf Traversen und aufwändigen Bühnenbau verzichten. Die Lichttechnik konnte somit diskret in die bestehenden Baulichkeiten installiert werden.


Das DJ Pult haben wir mit 24 x Astera AX1 Pixeltubes bestückt. Durch die unterschiedlichen Funktionen der LED-Tubes wie Lauflicht, Strobe und Pixeldrop konnten so direkt an der Tanzfläche vielseitige Effekte erzeugt werden. Die Tanzfläche haben wir ebenfalls mit Astera ausgeleuchtet. Hier kamen die kräftige AX7 LED Strahler zum Einsatz. Ein zusätzlicher Effekt wurde in unmittelbarer Nähe zum DJ Pult durch kräftige UV-Strahler erzeugt. Nebelmaschinen an unterschiedlichen Standorten durften natürlich auch nicht fehlen.

0 x AX 1
Astera Pixeltubes
0 x AX 7
Astera LED PARs
Slider

Start typing and press Enter to search

Anfrageliste

Es befinden sich keine Produkte in deiner Anfrageliste